Foto: © Kristian Schuller/Decca

Cecilia Bartoli

Les Musiciens du Prince-Monaco

Belcanto mit verführerischem Schmelz, halsbrecherische Koloraturen, atemberaubende Virtuosität – all das hat in der Opernwelt seit mehr als 30 Jahren einen klangvollen Namen: Cecilia Bartoli.

Freitag, 29.11.2019 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: Aus Susa Hämmerle Anette Bley Dornröschen © Annette Betz in der Ueberreuter Verlag GmbH, Berlin 2006

Rundfunk-Sinfonie-Orchester Berlin

Pjotr Iljitsch Tschaikowski: „Dornröschen“

Tschaikowskis Lieblingsballett in einer komplett sinfonischen Fassung.

Freitag, 20.12.2019 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: © Marco Borggreve

Fazıl Say

Academy of St Martin in the Fields

Fazıl Say ist der Querkopf unter den Pianisten. In keine Schublade will er passen. Wenn es um gesellschaftliche Haltung geht, nimmt er kein Blatt vor den Mund. Und auch sonst macht Say das, was er will – ob als Pianist oder Komponist. In seinen Werken gibt es keine Tabus. Nur den Menschen möchte er keinesfalls aus dem Blick verlieren.

Montag, 03.02.2020 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: © Haiqiang Lv

Lang Lang

Manches erfordert Geduld und Zeit. Für Bachs „Goldberg-Variationen“ hat sich Lang Lang eine lange Zeit der Annäherung gegönnt. Erst seit Kurzem sind sie Teil seines Konzertrepertoires. Doch nun schlägt er damit ein weiteres Kapitel seiner unvergleichlichen Karriere auf und stellt diese neuen Seiten auch in Wiesbaden vor.

Sonntag, 01.03.2020 · 19:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: © Simon Pauly

Martin Grubinger

Bruckner Orchester Linz

Mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten hat Martin Grubinger inzwischen zahlreiche Komponisten zu neuen Werken für Schlagzeug und Orchester inspiriert. „Frozen in Time“ von dem israelischen Komponisten Avner Dorman hat Grubinger zur Uraufführung gebracht. Nicht weniger als die Weltgeschichte setzt Dorman darin in Töne!

Freitag, 24.04.2020 · 20:00 Uhr

Infos und Karten

Foto: © Katharina John

Ulrich Tukur

Beethoven: „Egmont“ op. 84

Gefragt nach seinem Verhältnis zur Klassik hat Ulrich Tukur dem Magazin concerti geantwortet: „Mit Mozart und Clementi fing mein Leben an. Dann war endlos Grieg, und im Bach werde ich schlussendlich ertrinken.“ Zum Glück ist da auch noch ein Platz für Beethoven. Dessen 250. Geburtstag feiert die Musikwelt 2020, und auch Wiesbaden lässt den Jubilar selbstverständlich hochleben.

Samstag, 30.05.2020 · 19:00 Uhr

Infos und Karten

Aktuell

Foto: © Kristian Schuller/Decca

Cecilia Bartoli eröffnet neue Saison

Mit dem Auftritt von Superstar Cecilia Bartoli wirft die Spielzeit 2019/20 bereits ihre Schatten voraus: Der Vorverkauf für das Konzert im November ist gestartet. Das gesamte Saisonprogramm veröffentlichen wir im April. Reservieren Sie hier Ihr Exemplar der neuen Saisonbroschüre!

zur Bestellung

Die nächsten Konzerte

Foto: © Kristian Schuller/Decca
29.11.2019 · 20:00 Uhr
Cecilia Bartoli · Mezzosopran
Les Musiciens du Prince-Monaco
Gianluca Capuano · Leitung
Infos und Karten
Cecilia Bartoli – Les Musiciens du Prince-Monaco – Gianluca Capuano

Mit diesem neuen Programm, das zeitgleich mit ihrer neuen Solo-CD „Farinelli“ erscheint, setzt Cecilia Bartoli ihre Reise zur großartigsten Musik des 18. Jahrhunderts, die 2009 mit dem Album „Sacrificum“ begann, fort. Es beinhaltet Musik von Nicola Porpora (1686-1768), Johann Adolph Hasse (1699-1783), Georg Friedrich Händel (1685-17553) sowie Leonardo Leo (1694-1744). Cecilia Bartoli widmet dieses Programm […]

Kurhaus Wiesbaden
Kurhausplatz 1
Wiesbaden, 65189
Foto: Aus Susa Hämmerle Anette Bley Dornröschen © Annette Betz in der Ueberreuter Verlag GmbH, Berlin 2006
20.12.2019 · 20:00 Uhr
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Vladimir Jurowski · Leitung
Infos und Karten
Pjotr Iljitsch Tschaikowski: „Dornröschen“

„Mir scheint, dass die Musik dieses Balletts eine meiner besten Schöpfungen sein wird.“ Selbst der ewige Zweifler Pjotr Iljitsch Tschaikowski war ab und an mit sich zufrieden. Als er 1889 sein „Dornröschen“ zu Papier brachte, war er es völlig zu Recht: Es ist bis heute eines der beliebtesten Ballette weltweit. Man kann förmlich spüren, mit […]

Kurhaus Wiesbaden
Kurhausplatz 1
Wiesbaden, 65189
Foto: © Marco Borggreve
03.02.2020 · 20:00 Uhr
Fazıl Say · Klavier
Academy of St Martin in the Fields
Tomo Keller · Violine & Leitung
Infos und Karten
Fazil Say – Academy of St Martin in the Fields – Tomo Keller

Fazıl Say ist der Querkopf unter den Pianisten. In keine Schublade will er passen. Wenn es um gesellschaftliche Haltung geht, nimmt er kein Blatt vor den Mund. Und auch sonst macht Say das, was er will – ob als Pianist oder Komponist. In seinen Werken gibt es keine Tabus. Nur den Menschen möchte er keinesfalls […]

Kurhaus Wiesbaden
Kurhausplatz 1
Wiesbaden, 65189