Lisa Batiashvili – François Leleux – Camerata Salzburg

Traumabend mit Traumpaar

Kurhaus Wiesbaden
Kurhausplatz 1
Wiesbaden, 65189
Foto: Lisa Batiashvili (C) Sammy Hart

Mittwoch, 13.03.2019 | 20:00 Uhr

Lisa BatiashviliVioline

François LeleuxOboe & Leitung

Camerata Salzburg

Programm

Lisa Batiashvili – François Leleux – Camerata Salzburg

Lisa Batiashvili und François Leleux sind das Traumpaar der klassischen Musikszene! Den Eltern zweier Kinder gelingt es, Familie und Karrieren unter einen Hut zu bringen und sich dabei musikalisch stets weiterzuentwickeln. Batiashvili gilt als eine der besten Geigerinnen unserer Zeit und gastiert erfolgreich auf den großen Bühnen der Welt, Leleux bereist als Oboist und Dirigent […]

Kurhaus Wiesbaden
Kurhausplatz 1
Wiesbaden, 65189

Mittwoch, 13.03.2019

Felix Mendelssohn Bartholdy · Ouvertüre „Die Hebriden“ op. 26

Felix Mendelssohn Bartholdy · Violinkonzert d-Moll

Wolfgang Amadeus Mozart · Oboenkonzert C-Dur KV 314

Wolfgang Amadeus Mozart · Sinfonie Nr. 31 D-Dur KV 297 „Pariser“

Gija Kantscheli · „Chiaroscuro“

Traumabend mit Traumpaar

Lisa Batiashvili und François Leleux sind das Traumpaar der klassischen Musikszene! Den Eltern zweier Kinder gelingt es, Familie und Karrieren unter einen Hut zu bringen und sich dabei musikalisch stets weiterzuentwickeln. Batiashvili gilt als eine der besten Geigerinnen unserer Zeit und gastiert erfolgreich auf den großen Bühnen der Welt, Leleux bereist als Oboist und Dirigent namhafte Konzertstätten und hat eine Professur an der Musikhochschule in München inne. Gemeinsame Zeit und gemeinsame Konzerte sind dem Paar daher sehr wichtig: „Mit meinem Mann teile ich die Liebe zur Musik. Sie ist unsere gemeinsame Sprache“, erzählt die Violinistin. Diese tiefe persönliche und musikalische Verbindung ist auch auf der Bühne deutlich zu spüren. Die beiden sind sich ähnlich in ihrer Spielfreude und ihrem feinen Gespür für Stimmungen und Nuancen, ihre Virtuosität und ihr Charisma sind einfach ansteckend.

„Fort mit Dir nach Paris!“, hatte Leopold Mozart seinem talentierten Sohn geraten und ihn zur Bewerbungsreise in die französische Hauptstadt geschickt. Laut und effektvoll liebte man es hier, und so schrieb Mozart für die renommierte Konzertreihe „Concerts spirituel“ mit seiner Sinfonie Nr. 31 ein großbesetztes, prunkvolles und abwechslungsreiches Werk mit Pauken und Trompeten, das den Geschmack genau traf und bis heute begeistert.

Karten bestellen

Einzelkarten für Lisa Batiashvili – François Leleux – Camerata Salzburg am Mittwoch, 13.03.2019

Kartenbestellung

Preiskategorie 1 verfügbar 80,00
Preiskategorie 2 verfügbar 70,00
Preiskategorie 3 verfügbar 55,00
Preiskategorie 4 verfügbar 40,00
Preiskategorie 5 verfügbar 45,00
Preiskategorie 6 verfügbar 25,00
*die Karten der 5. (und wenn vorhanden 6.) Kategorie sind ohne Sicht auf die Bühne.